(Nena Čermák, Hochformat seit 1984)


Nena Čermák

 

1984 in Augsburg geboren

2005 Abschluss als Lehrerin für musisch-technische Fächer

ab 2005 als Kunstlehrerin tätig

2017 Gaststudentin an der Akademie der Bildenden Künste München

ab 2017 Studium an der Akademie der Bildenden Künste München bei Res Ingold, seit 2020 Klasse Schäfer

ab 2020 Mitglied in der GEDOK e.V.

ab 2020 Mitglied im BBK Oberbayern

ab 2021 Mitglied im BBK Schwaben Nord und Augsburg

 

Ausstellungen:

2017 Klassenprojekt: Wandbespielung im Maxforum mit der Subzentrale

2017 Jahresausstellung: Performance „Nenishla“ im SUB-TV

2018 Gruppenausstellung „SAUNA“ im Maxforum, München

2018 Jahresausstellung AdBK München im Gartenhaus

2019 Gruppenausstellung im Marburger Kunstverein (05.19–07.19)

2019 Einzelausstellung im Rahmen von ARTIST QUARTERLY bei Sotheby´s München; „COSMILUTION“ (10.19 -12.19)

2019 „GALACTICO“ im Kunstblock Balve München (10.19)

2020 Jahresausstellung Kunstverein Ebersberg „Schwarz, Rot, Gold“

2020 Klassenausstellung in der Pinokiothek

2020 Coronabedingte Verlegung einer geplanten Aus­stellung in der Galerie FOE in einen virtuellen Raum, der online zugänglich ist: „forwearezero“ zu sehen auf www.forwearezero.org

2020 Jahresausstellung „Wind“ der GEDOK e.V. im Buchheim Museum

2020 Welcome-Ausstellung in der GEDOK. e.V. digital

2020/1 Große Schwäbische Kunstausstellung Augsburg

2021 „Auf einem Bein kann man nicht stehen, auf geraden Linien kann man nicht gehen.“ der Klasse Schäfer der AdBK München im Kunstverein Ebersberg.

2021 „TREFUNK“ in der Galerie Haus Europa, Pilsen, Tschechien

2021 „VON INNEN NACH AUSSEN“ im Achtzehn- kommazwei, Raum für Kunst

2021 „COLLECTED CONDITIONS“ in der GEDOK e.V.

2021 „The future is present“, Akademie für Politische Bildung Tutzing

2021 Einzelausstellung im Museum für Abgüsse klassischer Bildwerke München „EUDAIMONIA COSMILUS“

2021 Ausstellung in der Wiedefabrik

2021 „CONNECTED“ Ausstellung in der Kunsthalle Augsburg des BBK Schwaben Nord

2021 Ausstellung auf der Urban Art München in Zusammenarbeit mit der Curt Wills-Stiftung und der Whitebox Werksviertelmittekunst

2021 Ausstellung „Starke Frauen“ in der Stadtgalerie Sonthofen

2021 Ausstellung „Alles muss raus“ des BBK Schwaben Nord und Augsburg in der Kunsthalle Augsburg

2021 Ausstellung „Die 73. Große Schwäbische Kunstausstellung“ im Glaspalast Augsburg

2022 „Das kleine Format“, Dießen

 

Residencies: 

2021 Kollaboration mit Miriam Ferstl und Gretta Louw im Containercollective des Werksviertelmittekunst und der Curt-Wills-Stiftung, Werksviertel München, dazu Arbeit im öffentlichen Raum „Das Unverfügbare“ an Werk 12 im Werksviertel München

 

Förderungen:

2021: Förderung durch die Bernhardt-Borst-Stiftung, München

2021: Förderung durch die Curt-Wills-Stiftung, München

 

 

2021 beginnende Kollaboration mit Markus Joos, Gründung des Künstlerduos „PONY AND HIDE“

 

Nena Cermak lebt und arbeitet in München